Leichtathletik ...

... auf der Langstrecke wird man länger angefeuert!

Olper Nachwuchs zeigt sich in Dortmund

Ob die Olper Leichtathletik das teilnehmerstärkste Kontingent am Samstag beim Junior Indoor Jump'n'Run - Meeting in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle stellte, kann als wahrscheinlich gelten. Eine Auswertung unter Berücksichtigung der 66 teilnehmenden Vereine wäre jedoch zu zeitaufwändig. Aber auch ohne mühsames Zählen darf behauptet werden, dass 40 gemeldete Athletinnen und Athleten der beiden Vereine Ski-Club Olpe und TV Olpe für einen löblichen Nachweis der engagierten Olper Nachwuchsarbeit sprechen.

Weiterlesen …

Sportlerwahl 2023 der Westfalenpost/Westfälischen Rundschau

Die Leichtathletik Olpe hat über alle Jahrgänge hochmotivierte Athletinnen und Athleten. Sie sind mit Ausdauer, Fleiß und Willenskraft nicht nur regelmäßig beim Training, sondern nehmen auch sehr erfolgreich an den Wettkämpfen teil.

Weiterlesen …

FLVW Landesmeisterschaften: Medaillenflut setzt sich fort

Am zweiten Wochenende der Westfälischen Hallenmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle setzte sich die Medaillenflut für die heimischen Kreisvereine aus Olpe, Lennestadt und Wenden fort. Insgesamt gingen an den drei Wettkampftagen 21 Medaillen in den Kreis, davon 9 Medaillen in den Individualdisziplinen an die Olper Leichtathletik. Hinzu kamen 2 x Gold und 1 x Bronze für die Staffeln mit Olper Beteiligung.

Weiterlesen …

Kreisvereine räumen bei den FLVW Landesmeisterschaften groß ab

Gleich drei Goldränge gab es bei den Westfälischen Meisterschaften Teil 1 am Sonntag in Dortmund zu bejubeln. Hannah Bauermann siegte im Finale des 60-Meter-Sprintwettbewerbs. In der gleichen Altersklasse und über die gleiche Distanz wurde auch Ben Tröster von der TSG Lennestadt seiner Favoritenrolle gerecht und siegte ebenso eindrucksvoll. Das dritte Gold steuert in der Klasse U16 Gabriel Niklas von der SG Wenden über die 800 Meter Mittelstreckendistanz bei.

Weiterlesen …

Olper Leichtathletik mit großem Kontingent bei den „Westfälischen“

Bei den Regionsmeisterschaften des Leichtathletikverbands Nordrhein konnten sich die beiden männlichen und weiblichen U 16 Staffeln über gelungene Testresultate über die 4 x 200 Meter freuen. Somit können die Teams und ihre Trainer den anstehenden Landesmeisterschaften des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen, FLVW, mit Zuversicht entgegenblicken.

Weiterlesen …

Hannah und Maja erobern die Landesbestenliste

Beim „Indoor-Jump’n’Run“ in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle wuchsen die Olper U18 Athletinnen Maja Blagojevic und Hannah Bauermann einmal mehr über sich hinaus. Maja gewann die 60 Meter Hürden in 8,89 Sekunden vor Hannah Bauermann in 8,91 Sekunden. Mit diesem Ergebnis haben sich die beiden Ausnahmesprinterinnen auf Rang 1 und 2 der aktuellen Landesbestenliste des FLVW festgesetzt. Zudem bedeuten die 8,89 Sekunden Kreisrekord für Maja.

Weiterlesen …

WP-Sportlerwahl 2023

Hallo miteinander, auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Sportlerwahl der Westfalenpost. Die Abstimmung geschieht entweder per Zeitungskupon oder online. Unter dem Link www.wp.de/sportlerwahl-olpe gelangt Ihr zur Abstimmung. Nach dem Ankreuzen einer Sportlerin gelangt Ihr über den Button „nächste Frage“ zur Abstimmung über die Sportler und schließlich auf die letzte Seite, auf der es um die Mannschaften geht. Eine Abstimmung funktioniert auch per eingesandten Coupon.

Weiterlesen …

Alle Jahre wieder: Der Besuch des Nikolaus

Eine Attraktion für die Gruppen der Jüngeren war auch in diesem Winter wieder der Besuch des Nikolaus. Neugierig, wie Nikolaus ist, fragt er in allen Trainingsteams nach, was die Kinder denn so Besonderes gelernt haben. Früher wusste der Nikolaus all dieses, weil es in seinem großen Roten Buch verzeichnet war. Früher hat er allerdings auch seinen schwarz gekleideten Gefährten mitgebracht, den mit der Rute und den unterschiedlichen Namen. Meistens Knecht Ruprecht, oder Hans Muff oder der Krampus, auf Holländisch de swarte Piet.

Weiterlesen …

Erneut Topleistungen zum Jahresschluss

Jahres-Kehraus in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund. Für den XMas-Cup am vergangenen Samstag, ausgerichtet von der LG Olympia Dortmund, waren mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet. Seit Tagen war die Veranstaltung ausgebucht. Die Anziehungskraft hat einen guten Grund. Im Januar finden die Westfälischen Landesmeisterschaften statt, im Februar die Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen in Leipzig und der U 20 in Dortmund. Da geht es nun schon ganz konkret um Tests und die Erreichung von Qualifikationsnormen.

Weiterlesen …